in

Olympic snowboarder breaks neck in Thursday crash



A brutal crash Thursday has left an Austrian snowboarder with a broken neck and an unfortunate end to his competition in the 2018 winter games. 

The Austrian Olympic committee in a statement confirmed snowboarder Markus Schairer fractured his fifth cervical vertebra in a fall of the snowboard cross quarterfinal in the crash below:


Snowboardcrosser Markus Schairer zog sich bei seinem Sturz im Viertelfinale in Bokwang einen Bruch des fünften Halswirbels zu. Die gute Nachricht: Neurologische Beeinträchtigungen sind nicht vorhanden, Folgeschäden können derzeit ausgeschlossen werden. Darüber hinaus zog sich der Vorarlberger eine Ellbogenverletzung zu.

 

Der 30-Jährige war am vorletzten Sprung schwer zu Sturz gekommen, konnte danach aber noch selbständig ins Ziel fahren. Der Rücktransport nach Österreich wird vorbereitet (mit ärztlicher Begleitung), soll schnellstmöglich stattfinden.

Amazingly, Schairer was able to finish the race.





Source link

What do you think?

0 points
Upvote Downvote

Total votes: 0

Upvotes: 0

Upvotes percentage: 0.000000%

Downvotes: 0

Downvotes percentage: 0.000000%

Leave a Reply

[Free] Out Of Depression, FAST. | Udemy

[Free] Bija Mantra Toolkit | Udemy